Posaunenwerk Rheinland
Posaunenwerk Rheinland  
Chre und Werk  
 
  Start
Chre und Werk
Jahresprogramm
Nachrichten
Chorleiter
Jungbläser
Forum
Service
Frderverein

Suche:

Fragen und Antworten (FAQs)


Posaunenwerk bei facebook


 

Bezirke
|
Chre
|
Posaunenwerk
|
Posaunenwart
|
Posaunenrat
|
Con Spirito
|
Buccinate Deo
|
Kontakt


Das Gebiet des Posaunenwerkes der Ev. Kirche im Rheinland erstreckt sich von Kleve im Norden, bis nach Saarbrcken im Sden, von Aachen im Westen, bis nach Altenkirchen im Osten.

Dieses Gebiet ist in 13 Bezirke aufgeteilt. In den Bezirken findet mindestens einmal jhrlich eine Bezirksversammlung statt. Ihr gehren alle Mitglieder der angeschlossenen Posaunenchre und die Einzelmitglieder des Bezirkes an.

Die Bezirksversammlung whlt aus ihrer Mitte eine Bezirksobfrau oder einen Bezirksobmann und einen oder mehrere Stellvertreter fr 6 Jahre.
In der Mitgliederversammlung werden die Veranstaltungen und Besonderheiten des Bezirkes errtert.

Die Bezirksobleute, (Bezirksobfrauen, Bezirksobmnner) sind Mitglieder des Landesposaunenrates. Ihre Aufgaben in den Bezirken sind: Verbindung der Posaunenchre untereinander und zum Posaunenwerk enger zu gestalten und auf Bezirksebene Veranstaltungen durchzufhren.

Die 13 Bezirke werden von den Landesposaunenwarten betreut und sind wie folgt aufgeteilt:
Dem Posaunenwerk Rheinland sind ca. 230 Posaunenchre angeschlossen, in denen mehr als 2.500 Blserinnen und Blsern mitwirken.

Das Posaunenwerk beschftigt einen hauptamtlichen Landesposaunenwart. Darber hinaus gibt es vier regionale Posaunenwarte. Ihre Aufgabe besteht darin, die einzelnen Posaunenchre zu besuchen, auf Anfrage projektbezogene Chorschulungen durchzufhren und die Chre auf Wunsch bei Jubilen, Blsergottesdiensten und Konzerten in vielfltiger Weise zu untersttzen.

Die Aufgaben des Posaunenwerkes spiegeln sich wider in vielfltigen Angeboten:
  • Aus- und Fortbildungskurse fr Chorleiterinnen und Chorleiter, sowie Jungblserausbilderinnen und Jungblserausbilder,
  • Blserlehrgnge fr Anfnger und fr fortgeschrittene Blserinnen und Blser,
  • Seminare fr Trompeten oder tiefen Instrumenten,
  • Workshops mit Komponisten,
  • Bezirksblsertage mit Schwerpunkten zu Kompositionen einer Kirchenjahreszeit,
  • Jungblsertage in verschiedenen Bezirken,
  • Landesposaunentage, die in regelmigem Turnus durchgefhrt werden,
  • Freizeiten fr unterschiedliche Zielgruppen.


In einzelnen Bezirken gibt es Bezirksposaunenchre. Dort treffen sich Blserinnen und Blser des Bezirkes, die ber das Blasen im gemeindlichen Posaunenchor hinaus, Interesse an weiterfhrender und neuer Literatur haben. Chorleiterinnen und Chorleiter nutzen dies Angebot hufig, um Impulse fr die eigene Arbeit zu erhalten.

Der Musikausschuss des Posaunenwerkes stellt fr die Posaunenchre die Rheinischen Blserhefte zusammen, die oftmals das Thema eines Landesposaunentages aufgreifen.

Der Landesposaunenwart leitet mehrere Auswahlchre, mit denen anspruchsvolle Blserliteratur erarbeitet und in besonderen Konzerten oder zu besonderen Anlssen vorgetragen werden. Diese Auswahlchre sind ein Forum zur Demonstration von Blsermusik fr eine breite ffentlichkeit, z. B. bei Feierlichkeiten der Landeskirche, bei besonderen Anlssen, bei Kirchentagen u. a. m.


Die Organe des Posaunenwerkes der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V.

Zusammensetzung

  Aufgaben
Vertreterversammlung
  1. die Mitglieder des Landesposaunenrates,
  2. je 2 Delegierte aller Mitgliedschre
  3. die Einzelmitglieder
  4. der Landesposaunenwart
 
tritt mindestens 1x jhrlich fr folgende Aufgaben zusammen: Beschlussfassung ber nderungen der Satzung, oder Auflsung des Vereins, Wahl der ca 10 Sachverstndigen, Entgegennahme der Berichte des Vorstandes und der Landesposaunenwarte, Entlastung des Vorstandes, Festsetzung der Mitgliedsbeitrge, Beschlussfassung vorliegender Antrge.


Landesposaunenrat
  1. die Vorstandsmitglieder
  2. die Bezirksobleute
  3. der / die Landeskirchenmusikdirektor / in
  4. 2 Vertreter des Landeskirchenamtes
  5. ca 10 Sachverstndige
 
Leitet das Posaunenwerk und tritt mindestens 1x jhrlich fr folgende Aufgaben zusammen: Wahl des Vorstandes fr 6 Jahre, Einrichtung u. Abgrenzung der Bezirke, Verabschiedung des Haushaltsplanes, Durchfhrung der Vertreterversammlung, Anstellung und Entlassung der Landesposaunenwarte / Landesposaunenwartinnen, Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern,


Vorstand
  1. Landesobmann
    (Friedemann Schmidt-Eggert)
  2. 2 Stellvertreter
    (Beate Ising, Dietmar Persian)
  3. Schatzmeister
    (Dr. Frank Beekmann)
  4. Geschftsfhrer
    (Stephan Schmitz)
 
Fhrt im Auftrag des Landesposaunenrates die laufenden Geschfte des Posaunenwerkes, fhrt die Beschlsse des Landesposaunenrates aus und erstattet ihm Bericht, kann unaufschiebbare Entscheidungen treffen, die dem Landesposaunenrat bei seiner nchsten Sitzung zur Genehmigung vorgelegt werden mssen.




 
Login » Email:   Passwort: - Passwort???
  Neu-Anmeldung | Sitemap | Impressum