06-INFO im November 2017
Buccinate Deo „A King’s Journey“

Informationen aus den Bezirken

Bläserprobe im Bezirk Bergisches Land mit Jörg Martin Kirschnereit

Bezirk 05

Anlässlich des Reformationsjubiläums und des Jubiläums “250 Jahre Kirchenkreis Lennep” fand am 17. September 2017 in der Wagenhalle der Stadtwerke Remscheid ein zentraler Festgottesdienst statt. Die Festpredigt hielt Präses i.R. Nikolaus Schneider.

Aufgabe war es, aus den Chören der Gemeinden Festchöre zu bilden, um ein musikalisch vielfältiges kirchenmusikalisches Spektrum zu präsentieren. Neben der Kantorei, einem Kinderchor und einer Band fanden sich mehr als 50 Bläserinnen und Bläser zusammen, die in drei gemeinsamen Proben in unterschiedlichen Gemeinden das Vorspiel, Zwischenspiel, Nachspiel und die beiden Choräle des Festgottesdienstes vorbereiteten.

Es handelte sich vor allem um Werke von J.S. Bach und Michael Schütz. Die Leitung hatte Jörg Martin Kirschnereit. Der Gottesdienst hatte bei allen ca. 1800 Besuchern einen großen Eindruck hinterlassen.

Und die aktiven Bläserinnen und Bläser wünschen sich eine Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit in Form eines ähnlichen Projekts.

Jörg Martin Kirschnereit

 

Bezirk 07

Der Posaunenchor Rheindahlen konnte am 10. September bei herrlichem Sonnenwetter in einem Bläserfestgottesdienst mit einigen befreundeten Bläsern sein 25-jähriges Bestehen feiern. Mit einem gut ausgesuchtem Musikprogramm für den Gottesdienst, alte Meister wie Bach, Bruckner, Mozart, aber auch moderne Komponisten wie Roblee, Fünfgeld, de Haan und Luis, konnte die Gemeinde in der gut gefüllten Kirche begeistert werden.

Mit der silbernen Bläsernadel wurde Wolfgang Gonswa geehrt, mit der goldenen Nadel wurden Kerstin Henle, Heike Schlindwein und Reinhard Laupitz geehrt. Die beiden letzteren sind Gründungsmitglieder.

Reinhard Laupitz

Posaunenchor Rheindahlen feiert 25jähriges Bestehen

Bläserkreis Odenspiel zum Reformations-Flashmob

Bezirk 09

Reformation hinausposaunt!

Das Reformationsjubiläum feierte auch der Posaunenchor Odenspiel im Oberbergischen. Die Bläserinnen und Bläser waren dem bundesweiten Aufruf des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland zu einem Flashmob gefolgt. Zeitgleich zum Festgottesdienst in Wittenberg läuteten die Glocken der Odenspieler Kirche und jubiläumspünktlich um 15.17 Uhr erklang aus Trompeten, Hörnern und Posaunen „Ein feste Burg ist unser Gott“ durchs Dorf. Anschließend gab es Glühwein, Kakao und Lutherkekse. Mehr dazu auf www. epid.de.

Beate Ising

 

Bezirk 10

Der Bezirksposaunenchor beteiligte sich am Eröffnungsgottesdienst der Kreissynode Wied am 11. November in Dierdorf. Die freien Bläserstücke wurden aus dem Bläserheft „Musik aus Italien“ ausgewählt. Die Leitung und Vorbereitung dafür hatte Bezirksposaunenwartin Marion Kutscher.

Der Bezirksposaunenchor trifft sich einmal im Monat in Oberhonnefeld unter der Leitung von Marion Kutscher. Die nächsten Termine sind 15.1.2018, 19.2.2018, 23.4.2018 und der 14.5.2018.

Ursula Höfer