Alles was Odem hat

TubaChristmas

Was groovt, was swingt, was klingt besser als tiefes Blech? Nicht nur heimische Blechbläser wissen: Tuba, Euphonium und alle verwandten tiefen Blechblas-Instrumente bringen schon nach den ersten Tönen die Zuhörer zum mitswingen und mitgrooven! Das gelingt auch Open-Air und zur kalten Winterzeit, wenn die rheinischen Tiefblech-Bläser weihnachtlich aufspielen und das Publikum auf dem Platz vor dem Alten Rathaus in Bonn in Schwung bringen. „TubaChristmas“ heißen die festlichen Jahrestreffen begeisterter Musiker in vielen Städten der Welt rund um die Weihnachtszeit. Dabei erklingen klassische Stücke und Evergreens, moderne, fetzige und überraschende Versionen … Seit 48 Jahren besteht diese mitreißende Tradition. Damals groovten die Blechbläser erstmals am Rockefeller-Center in New York, seitdem verlangt das Publikum seine alljährliche Zugabe. Der Erfolg machte Schule und brachte „TubaChristmas“ ebenso erfolgreich in unzählige Orte, so auch nach Bonn. Am Samstag, den 26.11.2022 ist es wieder so weit: um 14.00 Uhr erklingen die ersten tiefen Töne auf dem Bonner Markt. Musiker und Publikum freuen sich auf dieses vorweihnachtliche Highlight – gerne „Alle Jahre wieder“!

Wer?

Bläserinnen und Bläser folgender Instrumente können beim offenen Konzert mitspielen:

  • Tuba
  • Euphonium
  • Tenorhorn
  • Bariton
  • Althorn
  • Sousaphon
  • Helikon

Wann?

Wie immer findet das Event am Samstag vor dem 1. Advent, in diesem Jahr am 26. November von 14:00-14:45 Uhr (Anspielprobe 12:00-13:30) statt.

Wo?

Markt vor dem Bonner Alten Rathaus

Zusatz

Für alle, die dieses Jahr noch nicht so viele Konzerte gespielt haben, biete ich zusätzlich noch ein Adventskonzert in Kooperation mit zwei Vokalchören am 27.November 15:00-16:00 Uhr (Anspielprobe 13:30 Uhr) in der Bonner Stiftskirche an.

Teilnahmebestätigung

Den Link zur Teilnahmebestätigung findet Ihr hier

Noten

Die Noten kommen dann wie gewohnt per Email zum Ausdrucken mit der Angabe des Probenortes