Jahresplan Posaunenwerk Rheinland

Download Jahresplan 2017 Jahresplan als PDF herunterladen
Beginn Ende Veranstaltung Titel Kurzbeschreibung Ort Anmeldung
05.06.2017 05.06.2017 Sonstiges 500 Jahre Reformation: Christusfest auf der Festung Ehrenbreitstein Komplette Beschreibung anzeigen ...Die Festung Ehrenbreitstein bietet die Kulisse für dieses ökumenische Großereignis der südlichen Kirchenkreise im Rheinland und der Bistümer der Region. 5000 Gäste werden erwartet und so laden wir die Bläserinnen und Bläser einen deutlichen musikalischen Akzent zu setzen.

Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Die Festung Ehrenbreitstein bietet die Kulisse für dieses ökumenische Großereignis der südlichen Kirchenkreise im Rheinland und der Bistümer der Region. 5000 Gäste werden erwartet und so laden wir die Bläserinnen und Bläser einen deutlichen musikalischen Akzent zu setzen.

Nähere Informationen folgen in den Rundschreiben des Posaunenwerks oder auf der Internetseite www.posaunenwerk-rheinland.de
Koblenz  
10.06.2017 10:00 Uhr 10.06.2017 17:00 Uhr Bläsertag 500 Jahre Reformation: Posaunentag am Altenberger Dom Komplette Beschreibung anzeigen ...Verleih uns Frieden!

Der Altbenberger Dom ist einer der traditionsreichsten und erhabensten Gebäude unserer Landeskirche. Die Kirche wird von beiden Konfessionen für Gottesdienste, Konzerte und große Kirchenfest genutzt. Für jeden Musizierenden ist es ein besonderes Highlight in diesem einzigarten Raum zu musizieren.

Der Bläsertag am Altenberger Dom am 10. Juni 2017 ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum. Dabei führen wir den Choral „Verleih uns Frieden“ durch die verschiedensten Stilepochen und versuchen mit der „Musik der Konfessionen“ von Dieter Wendel einen weiteren musikalischen-inhaltlichen Akzent zu setzen.
Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Verleih uns Frieden!

Der Altbenberger Dom ist einer der traditionsreichsten und erhabensten Gebäude unserer Landeskirche. Die Kirche wird von beiden Konfessionen für Gottesdienste, Konzerte und große Kirchenfest genutzt. Für jeden Musizierenden ist es ein besonderes Highlight in diesem einzigarten Raum zu musizieren.

Der Bläsertag am Altenberger Dom am 10. Juni 2017 ist ein Beitrag zum Reformationsjubiläum. Dabei führen wir den Choral „Verleih uns Frieden“ durch die verschiedensten Stilepochen und versuchen mit der „Musik der Konfessionen“ von Dieter Wendel einen weiteren musikalischen-inhaltlichen Akzent zu setzen.

Tagesablauf:
09:15 Uhr
Morgenlob vor dem Portal des Altenberger Doms
10:00 Uhr
Workshop mit LPW Jörg Häusler (Martin-Luther-Haus)
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Sitz- und Akkustikprobe im Dom
14:00 Uhr
Geistliches Konzert im Dom
15:30 Uhr
Kaffee + Kuchen (Martin-Luther-Haus)

Das Auswahlensemble „Buccinate Deo“ wird zudem als Kleinchor das Konzert ergänzen.

Rosen Russinov, Soloposaunist der Wuppertaler Sinfoniker, wird einen weiteren besonderen musikalischen Akzent setzen. An der Orgel musiziert Domkantor KMD Andreas Meisner.

Erfreulicherweise werden wir für den Tag keinerlei Gebühren (auch nicht für das Essen) nehmen müssen. Dennoch brauchen wir für die Organisation vor Ort Eure Anmeldungen bis zum 29. Mai
Odenthal » anmelden
bis 29.05.2017
03.09.2017 08.09.2017 Lehrgang 07 Lehrgang für Fortgeschrittene Bläserinnen und Bläser Komplette Beschreibung anzeigen ...Zu diesem Lehrgang sind Bläserinnen und Bläser (ab 16 Jahre) eingeladen die über eine mehrjährige Posaunenchorerfahrung verfügen, sicher im Choralspiel sind, das gängige Choralvorspielmaterial kennen und solide im Vom-Blatt-Spiel sind.Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Zu diesem Lehrgang sind Bläserinnen und Bläser (ab 16 Jahre) eingeladen die über eine mehrjährige Posaunenchorerfahrung verfügen, sicher im Choralspiel sind, das gängige Choralvorspielmaterial kennen und solide im Vom-Blatt-Spiel sind.

Ort: Landesmusikakademie Heek Nienborg

Kosten:
220 Euro (DZ), 290 Euro (EZ), 260 Euro (Komfort-DZ). 320 Euro (Komfort-EZ)

Leitung:
LPW Jörg Häusler und Mitarbeiter
Heek Anmeldefrist abgelaufen: Anmeldung ggf. noch über die Geschäfts-stelle möglich.
09.09.2017 10.09.2017 Bläsertag 500 Jahre Reformation: Bläserfest im Brückenkopfpark Jülich Komplette Beschreibung anzeigen ...Auch in der zweiten Jahreshälfte folgt noch so mancher bläserischer Höhepunkt aus Anlass der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum.
Das Fest der Begegnung im Brückenkopfpark Jülich ist die Hauptveranstaltung der westlichen Kirchenkreise Aachen, Jülich, Gladbach-Neuss und Krefeld-Viersen zum Reformationsjubiläum. Ein buntes Veranstaltungsprogramm für alle Altersgruppen ist Garant für einen ereignisreichen Familienausflug.
Am Samstag werden wir in einem Workshop den gemeinsamen Sonntagsauftritt vorbereiten. Darüber hinaus soll es mit einem kleinen gemeinsamen Imbiß und einem Konzertangebot der Auswahlensmbles weitere Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs geben. Am Sonntag eröffnen wir dann mit dem gemeinsamen Gottesdienst das Begegnungsfest und schließen gleichzeitig unser Bläsertreffen.
Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Auch in der zweiten Jahreshälfte folgt noch so mancher bläserischer Höhepunkt aus Anlass der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum.
Das Fest der Begegnung im Brückenkopfpark Jülich ist die Hauptveranstaltung der westlichen Kirchenkreise Aachen, Jülich, Gladbach-Neuss und Krefeld-Viersen zum Reformationsjubiläum. Ein buntes Veranstaltungsprogramm für alle Altersgruppen ist Garant für einen ereignisreichen Familienausflug.
Am Samstag werden wir in einem Workshop den gemeinsamen Sonntagsauftritt vorbereiten. Darüber hinaus soll es mit einem kleinen gemeinsamen Imbiß und einem Konzertangebot der Auswahlensmbles weitere Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs geben. Am Sonntag eröffnen wir dann mit dem gemeinsamen Gottesdienst das Begegnungsfest und schließen gleichzeitig unser Bläsertreffen.

Neben allen Bläserinnen und Bläser der Kirchenkreise sind natürlich auch weitere Interessierte eingeladen, gemeinsam zu musizieren. Wir freuen uns über jeden Bläser!

Eine Anmeldung zu diesem Bläserevent ist aus organisatorischen Gründen dringend geboten.
Anmeldungen bitte an Bezirksobfrau Dorothee Schöpe: d-schoepe@t-online.de

Jülich  
09.09.2017 09.09.2017 Posaunenratssitzung Landesposaunenrat Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...  
20.09.2017 28.09.2017 Sonstiges 11 Bläser-, Konzert- und Studienreise nach Italien Auf den Spuren der WaldenserWieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Auf den Spuren der Waldenser Italien Anmeldefrist abgelaufen: Anmeldung ggf. noch über die Geschäfts-stelle möglich.
29.09.2017 02.10.2017 Lehrgang 08 Lehrgang für Jungbläser allen Alters Komplette Beschreibung anzeigen ...Zu dem Lehrgang sind Anfänger allen Alters mit Grundkenntnissen eingeladen. Außerdem ist er für Bläserinnen und Bläser gedacht, die über das Anfängerstadium hinaus sind, aber noch nicht den Anforderungen der Lehrgänge für „fortgeschrittene Bläser“ gerecht werden.Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Zu dem Lehrgang sind Anfänger allen Alters mit Grundkenntnissen eingeladen. Außerdem ist er für Bläserinnen und Bläser gedacht, die über das Anfängerstadium hinaus sind, aber noch nicht den Anforderungen der Lehrgänge für „fortgeschrittene Bläser“ gerecht werden.

Ort:
Haus Wasserburg, Vallendar

Kosten:
100 Euro für Kinder und Jugendliche,
125 Euro für Erwachsene

Leitung: PWin Marion Kutscher und Dozenten
Vallendar » anmelden
bis 15.06.2017
28.10.2017 04.11.2017 Lehrgang 10 Lehrgang für Jungbläserinnen/-bläser Komplette Beschreibung anzeigen ...Zu dem Lehrgang sind Anfänger mit Grundkenntnissen eingeladen. Außerdem ist er für Bläserinnen und Bläser gedacht, die über das Anfängerstadium hinaus sind, aber noch nicht den Anforderungen der Lehrgänge für „fortgeschrittene Bläser“ gerecht werden bzw. aus Altersgründen an diesen Lehrgängen noch nicht teilnehmen können. In den Lehrgängen wird vor Ort in Leistungsgruppen eingeteilt und gearbeitet.Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Zu dem Lehrgang sind Anfänger mit Grundkenntnissen eingeladen. Außerdem ist er für Bläserinnen und Bläser gedacht, die über das Anfängerstadium hinaus sind, aber noch nicht den Anforderungen der Lehrgänge für „fortgeschrittene Bläser“ gerecht werden bzw. aus Altersgründen an diesen Lehrgängen noch nicht teilnehmen können. In den Lehrgängen wird vor Ort in Leistungsgruppen eingeteilt und gearbeitet.

Ort:
Jugendbildungsstätte Wolfsberg, Kranenburg

Kosten:
180,- Euro

Leitung:
BPW Gerald Münster, Tim Neuhaus und Mitarbeiter
Kranenburg » anmelden
bis 15.07.2017
23.11.2017 26.11.2017 Lehrgang 09 Lehrgang für Bläserchorleitung Komplette Beschreibung anzeigen ...Der Kurs ist ein Angebot für gestandene Chorleiterinnen und Chorleiter, die Interesse haben, ihr Wissen rund um die Chorleitung aufzufrischen und neben der Kontaktpflege neue Literatur kennenzulernen. Darüber hinaus ist der Kurs auf Bläserinnen und Bläser zugeschnitten, die Interesse an der Chorleitung haben und in drei aufeinanderaufbauenden Lehrgängen den Befühigungsnachweis anstreben.Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Der Kurs ist ein Angebot für gestandene Chorleiterinnen und Chorleiter, die Interesse haben, ihr Wissen rund um die Chorleitung aufzufrischen und neben der Kontaktpflege neue Literatur kennenzulernen. Darüber hinaus ist der Kurs auf Bläserinnen und Bläser zugeschnitten, die Interesse an der Chorleitung haben und in drei aufeinanderaufbauenden Lehrgängen den Befühigungsnachweis anstreben.

Als zusätzlichen Dozenten konnte Jörg Häusler seinen Landesposaunenwartskollegen Rüdiger Hille aus Bremen gewinnen.
Der 52jährige studierte Religionspädagogik und Trompete in Darmstadt sowie Posaunenchorleitung an der Kirchenmusikhochschule in Herford. Nach seiner ersten beruflichen Station als LPW in der Nordelbischen Kirche wechselte er 1995 in das Posaunenwerk Bremen. In den Jahren 2002 bis 2015 wirkte er zusätzlich als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Künste in Bremen für das Fach Bläserchorleitung. 2016 erfolgte die Berufung zum stellvertretenden Landeskirchenmusikdirektor der Bremischen Evangelischen Kirche.


Ort:
Bildungsstätte Marienland, Vallendar

Kosten:
170 Euro (DZ) / 220 Euro (EZ)

Leitung:
LPW Jörg Häusler
Vallendar » anmelden
bis 15.08.2017
29.12.2017 06.01.2018 Freizeit 01 Bläser-Familien-Ski-Freizeit Komplette Beschreibung anzeigen ...Lust auf einen ganz besonderen, stimmungsvollen Jahreswechsel? Darüber hinaus Spaß am Wintersport und am Blechblasen (zumindest einer in der Familie!)? Dann sind die Tage auf dem Paulinghof in Österreich nicht zu toppen.Wieder zur Kurzbeschreibung wechseln ...Lust auf einen ganz besonderen, stimmungsvollen Jahreswechsel? Darüber hinaus Spaß am Wintersport und am Blechblasen (zumindest einer in der Familie!)? Dann sind die Tage auf dem Paulinghof in Österreich nicht zu toppen.


Ort:
Paulinghof in Breitenbach am Inn/ Österreich

Kosten: 375,- Euro (Erw.), 265,- Euro (Ki/ Ju)

Leitung:
LPW Jörg Häusler
Breitenbach am Inn » anmelden
bis 15.09.2017