Absage von Veranstaltungen
Gut, dass ihr die Instrumente nicht schweigen lasst!

Lasst die Instrumente nicht schweigen

Liebe Bläserinnen und Bläser!

In diesen Tagen kommt das ganze gesellschaftliche Leben zum Stillstand!

Gerade jetzt sollten wir mit unseren Instrumenten nicht schweigen, sondern unsere hoffnungsvolle, Zuversicht spendende Botschaft verbreiten und dort sein, wo Zuspruch und Trost erforderlich ist.

Hier einige kreative Vorschläge:

  • Spielt vom Kirchturm! Choräle gespielt von einer Trompete oder einer Posaune
  • Spielt vor Krankenhäusern und Altenzentren. Solo oder im Duett. Als Familie auch im Trio oder Quartett
  • Spielt bei Beerdigungen mit der nötigen Distanz zum Grab
  • Spielt ein Ständchen durch das Telefon

Eurer eigenen Kreativität ist keine Grenze gesetzt! Schaut mal hier

Beachtet dabei immer die behördlichen Vorgaben, die sich nahezu täglich ändern.

Sobald die Ausgangssperre verhängt werden sollte, verbleibt nur noch die Option aus dem Fenster zu spielen.

Euer Jörg gemeinsam mit dem Vorstand des Posaunenwerks Rheinland